Rezept für Birnen-Bohnen-Speck-Eintopf

Deftiges aus der Herbstküche!

Zutaten für einen Birnen-Bohnen-Speck-Eintopf liegen auf einem Tisch
Drucken

Birnen-Bohnen-Speck-Eintopf

Ein deftiger Eintopf aus der bäuerlichen Küche

Gericht Eintopf
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 600 kcal

Zutaten

  • 375 g geräucherter, durchwachsener Speck
  • 750 g grüne Bohnen
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 500 g feste Birnen
  • 2 EL Mehl

Zubereitung

  1. Speck in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden und 15 Minuten in Wasser kochen lassen.

  2. Die Bohnen putzen, waschen, in 4 cm lange Stücke brechen, mit dem Bohnenkraut zum Speck geben und 15 Minuten mitkochen lassen.

  3. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, die Birnen schälen, entkernen und vierteln. Beides zum Eintopf geben und weitere 15 Minuten garen lasssen.

  4. Das Mehl mit etwas Wasser verquirlen, dazugeben und noch einmal kurz aufkochen. Abschmecken und servieren.

SAFTIG SÜSSE MULTITALENTE – Völlig zu Unrecht stehen Birnen im Schatten des Apfels: 5 Gründe, warum Sie heimische Birnen jetzt genießen sollten!

Lesen Sie auch

Rezept für Birnenkuchen mit Nüssen
Birnen, Walnüsse und Zimt ergeben den perfekten Kuchen für goldene Herbst­nachmittage.
Jetzt lesen →
Rezept für Birne Helene
Sie hat es zu zeitloser Berühmtheit unter den Nach­speisen gebracht. So gelingt der herbstliche Schmaus.
Jetzt lesen →
Essen auf dem Land
... ist Kochbuch, Naturführer und Saisonkalender. Es steckt voller Erinnerungen an das Essen von früher, die Oma und den Nikolaus.
Jetzt lesen →