Günstig Skifahren

Hier kriegen Sie die meisten Pistenkilometer fürs Geld

Skipiste – günstig Skifahren
Am Wochenende g’schwind die Skier schnappen und auf die Piste – Skifahren ist ein schöner Spaß, aber kein billiger. Deswegen haben wir für Sie gerechnet: In welchen Skigebieten der Alpen gibt es die meisten Pistenkilometer für den Euro?

 

  

Pistenlänge

Preis
Tagespass

Pistenkilometer
pro Euro

1

Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental
 Tirol

284 km

47 €

6,043

2

Skigebiet 4 Vallées
 Wallis

412 km

70 €

5,886

3

Ski Arlberg
 
Tirol

305 km

53 €

5,755

4

Skicircus Saalbach Hingerglemm – Leogang – Fieberbrunn
 
Salzburger Land

270 km

52 €

5,192

5

Silvretta Arena Samnaun-Ischgl
 
Graubünden /  Tirol

238 km

48 €

4,958

6

Serfaus-Fiss-Ladis
 
Tirol

214 km

49 €

4,367

7

Skigebiet Kitzbühel
 
Tirol

179 km

53 €

3,377

8

Skigebiet Gröden
 Südtirol

175 km

52 €

3,365

9

Zillertal Arena
 
Tirol

143 km

50,50 €

2,831

10

Skigebiet Sölden
 Tirol

146 km

52 €

2,808

Merken

Merken

Lesen Sie auch

Winterwanderung in der Klamm
Meterlange Eiszapfen und gefrorene Wasserfälle: Diese Klammen im Alpenland sind auch im Winter begehbar.
Jetzt lesen →

ABER WAS IST MIT DEN DEUTSCHEN SKIGEBIETEN?

Skifahrer fahren die Piste herunter

Auweh, kein deutsches Skigebiet hat es bei uns unter die ersten zehn geschafft. Das günstigste der deutschen Alpenskigebiete in unserer Rechnung ist:


65


Skiparadies Sudelfeld-Bayrischzell
 Bayern

 
Für 32 km Abfahrtspisten zahlen Sie pro Tag 33 Euro. Also bekommen Sie pro Euro 0,970 Kilometer Pistenspaß – im Vergleich mit den Nachbarländern ein teures Vergnügen.