10 Videos zum Fasching

So feiert das Alpenland Fasching

Faschings-Video: Maskenschnitzer
Jetzt sind die Narren los! Das Alpenland hat in der fünften Jahreszeit so viel zu bieten, dass wir Ihnen gleich zehn Videos rund um den Fasching zusammengestellt haben. Schauen Sie doch mal rein!

 

Alte Faschingsbräuche im Alpenland


Im Werden­felser Land sind die Maschkera in den Wirts­häusern unterwegs. Wer sich unter den Larven befindet, bleibt geheim.


Karneval und Fasnet sind zwei verschiedene Äste am selben Narrenbaum. Im Allgäu haben die Maskengruppen das Regiment über die Straßen.

Seit über 60 Jahren lässt man es in Villach in Kärnten so richtig krachen. „Lei Lei!“ heißt hier der Narrengruß.

 


 

Maskenschnitzen – ein Traditionshandwerk zu Fasching 


Zum Masken­schnitzen braucht’s eine gute Beobach­tungs­gabe und viel Menschen­kenntnis.

 


 

Selbstgebastelt: Zwei Anleitungen für Ihre eigenen Masken


Ob venezianischer Masken­ball oder der Faschings­ball des Schützen­vereins – edel wirken diese Masken allemal.

Warum denn Eierschachteln gleich wegwerfen? Basteln Sie doch lustige Masken daraus!

 


 

Mit diesen Schminktipps überzeugen Sie auf jedem Ball:


Was wären S’ denn gern? Minnie Maus, Katze, Vogelscheuche, Harlekin oder Traube – da kann man sich gar nicht entscheiden...

 


 

Die Königsdisziplin: Faschingskostüm für Kinder selber machen


Wunderbar einfach und absolut goldig – verkleiden Sie doch Ihre Kleinen dieses Jahr als achtarmige Meeresbewohner.

 


 

Dann fehlt nur noch die passende Faschingsdeko


Zusammen mit Kindern bunte Girlanden und Rosetten basteln – ein Faschingsspaß für alle!

 


 

… und der auch noch: Der bayerische Kabarettist Harry G. zum Thema Fasching


Da ist man sich einig: Tracht gehört nicht in die Faschingskiste.

Lesen Sie auch

Krapfen selber machen
Krapfen selber machen: Das geht ganz einfach, wenn Sie diese 7 Schritte befolgen. Wir haben’s in der Grüß Gott-Küche ausprobiert!
Jetzt lesen →

FASCHING, FASNACHT – WIE SAGT MAN WO?

Atlas zur deutschen Alltagssprache: Karte von Deutschland, Österreich und der Schweiz
www.atlas-alltagssprache.de

Im Alpenland gibt es für die Zeit vor dem Aschermittwoch drei unterschiedliche Bezeichnungen:

  • Den klassischen „Fasching“ gibt es in Bayern, Österreich und Südtirol.
  • Die Narren im Allgäu gehen traditionellerweise auf die „Fasnet“.
  • In der Schweiz wird „Fasnacht“ oder in wenigen Ausnahmefällen auch „Fastnacht“ gefeiert.