Unsere Tipps für einen Pärchenurlaub im südlichen Alpenraum

Urlaub ohne Kinder – so wird der Pärchenurlaub besonders

schwaene formen herz mit hals auf wasser
Spätestens wenn Sie Kinder bekommen, ändert sich das Leben für Sie als Paar komplett. Plötzlich sind Sie nicht mehr nur zu zweit, sondern gelten als ganze Familie. Romantische Zweisamkeit kommt nicht selten zu kurz, weil der Nachwuchs immer mit von der Partie ist. Es ist völlig normal, dass Sie hin und wieder das Bedürfnis verspüren, auch einmal nur ein Paar zu sein und die Rolle der Eltern abzulegen. Nicht selten leidet die Beziehung unter den Veränderungen und mit einem romantischen Pärchenurlaub werden eingeschlafene Gefühle wieder neu erweckt. Wir verraten Ihnen, wie Sie gemeinsam zurück auf Kuschelkurs kommen.

 

Das richtige Hotel für Ihren Pärchenurlaub wählen

Für den Urlaub ohne Kids sollten Sie den Luxus eines Hotels für sich nutzen. Ferienwohnungen sind beim Familienurlaub spannend, doch wenn es um die Zeit zu zweit geht, gönnen Sie sich Erholung und das volle Verwöhnprogramm. Wer in Österreich ein romantisches Erotikhotel sucht, ist im Monzabon genau richtig. Von Sauna bis XXL-Betten finden Sie hier alles, was für eine prickelnde Zeit zu zweit nötig ist. Folgende Kriterien sollten Sie bei der Hotelsuche für den Pärchenurlaub unbedingt beachten:

  • Ein ruhiges und gemütliches Zimmer mit viel Platz
  • Wellnessmöglichkeiten im Hotel
  • Sonderangebote wie Massagen
  • Ein Pool für gemeinsame Schwimmabenteuer

Bei der Hotelsuche für zwei geht es nicht nur darum, ein Dach über dem Kopf zu finden. Wenn Sie nicht gerade einen Ausflug unternehmen, haben sie hier die Möglichkeit, romantische Stunden zu verbringen, ganz ohne, dass die Kinder plötzlich im Schlafzimmer stehen.

 

Gegenseitig auf die Interessen des anderen achten

 

Auch wenn immer wieder behauptet wird, dass Paare mit ähnlichen Interessen glücklicher sind, können sich bekanntlich auch Gegensätze anziehen. Wenn bei Ihnen unterschiedliche Hobbys und Wünsche vorliegen, gehen Sie aufeinander ein. Manchmal macht es Spaß, etwas Neues zu entdecken und den Vorlieben des Partners näherzukommen.

Gehen Sie an einem Tag ins Museum und nutzen Sie den nächsten Tag für ein Bad im See. Durch diese Kompromissbereitschaft wächst Ihre Beziehung noch stärker zusammen, denn Sie zeigen, dass Sie aufeinander eingehen können. Zum Glück gibt es außerdem grundsätzlich Interessen, die bei beiden Partnern vorhanden sind. Gemeinsam Essen gehen, Zweisamkeit genießen, ein romantischer Spaziergang im Mondschein, wem gefällt das nicht?

 

Machen Sie etwas völlig Neues und erleben Sie ein Abenteuer

 

Der Alltag mit Kindern kann ganz schön anstrengend werden, Zeit für Neues bleibt da nur selten. Im Urlaub können Sie genau diesen Umstand ändern und gemeinsam mit dem Liebsten ein neues Abenteuer erleben. Zuhause werden Ausflüge an Muttertag, Vatertag oder sonstigen Feiertagen immer zusammen mit den Kindern geplant, hier sind Sie frei und können jedes Abenteuer wählen, was Sie sich sonst verwehren. Brauchen Sie ein paar Anregungen für ein Erlebnis, das zusammenschweißt?

  • Machen Sie einen Tandem-Fallschirmsprung, das schweißt zusammen.
  • Unternehmen Sie einen Ausritt zu Pferde, auch wenn Sie keine Reiter sind.
  • Planen Sie eine Nachtwanderung und küssen Sie sich heimlich im Mondschein.
  • Lernen Sie etwas Neues, fahren Sie Ski, Wasserski oder mieten Sie ein Boot.

Im Urlaub stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung, die Ihnen im Alltag verwehrt bleiben. Manchmal lohnt es sich, über den eigenen Schatten der Vernunft zu springen. Sie wollten schon immer einmal wieder in den Freizeitpark? Dann nutzen Sie den Urlaub dafür und toben Sie sich lachend und schreiend auf der Achterbahn aus, die Kinder bekommen es nicht mit. 

Aber auch wenn die Zeit oder das Geld nicht für den Freizeitpark reicht, kann man die Kinder mit tollen Spielen im Grünen beschäftigen.

 

Machen Sie Fotos von Ihrem Urlaub als Erinnerung

 

liebespaar froehlich lachend am wasser

Pärchenurlaube sind rares Gut, nicht immer findet sich ein Babysitter über längeren Zeitraum und so kann es sein, dass die nächsten Urlaube erst mal wieder mit den Kindern stattfinden. Um von Ihren gemeinsamen Erlebnissen zu zehren, sollten Sie Fotos machen. Ganz wichtig sind dabei auch gemeinsame Bilder, die von Kellnern, netten Mitreisenden, Hotelpersonal und Passanten aufgenommen werden können.

Achten Sie darauf, dass Sie eine gute Bildqualität erhalten, denn für diesen schönen Anlass lohnt es sich sogar, ein eigenes Urlaubs-Album anzulegen. Heute ist das unkompliziert, Sie laden Ihre Urlaubsbilder einfach online hoch und erhalten ein fertiges Fotobuch für Ihr Regal. Auch die schönen Sehenswürdigkeiten sollten Sie fotografieren, denn so können Sie dem Nachwuchs zeigen, was Sie als Paar im Urlaub erlebt haben. Für die Kinder ist es nicht einfach, zum ersten Mal so lang von den Eltern getrennt zu sein. Durch regelmäßige Telefonate und Bilder können Sie die Kleinen doch noch mit einbeziehen.

 

Lassen Sie sich im Urlaub nach Herzenslust verwöhnen

 

Selbst kochen ist billiger als Essen gehen, ein Hotel ohne Wellnessbereich kostet pro Nacht weniger. Vergessen Sie diese Gedanken, bei Ihrem Pärchenurlaub darf es auch mal etwas teurer werden. Wie lange ist es her, dass Sie zu zweit verreisen konnten? Ein wenig Luxus ist in diesem Fall nicht zu viel verlangt.

Für viele Paare ist es aufregender, wenn sie eine Luxuswoche genießen, als drei Wochen im Pauschalurlaub zu verbringen. Denn Luxus ist auch ein Stück Selbstliebe, und wenn Sie bereit sind, sich auch mal im Massagesalon zusammen mit Ihrem Schatz verwöhnen zu lassen, sorgen Sie für sich selbst.

Ein schlechtes Gewissen ist beim Urlaub zu zweit fehl am Platz. Genießen Sie das Abenteuer und versichern Sie sich, dass Sie die freie Zeit ohne Kinder verdient haben. Zu schlechten Eltern werden Sie deshalb noch lange nicht.

Sie suchen nach eine Beschäftigung für Ihre Kinder an einem regnerischen oder kalten Tag? Wir haben für Sie 10 tolle Kinderspiele für drinnen.  

Text: Grüß Gott Redaktion

Schreiben sie eine E-Mail an die Autoren
Spikeball Regeln und die Geschichte dahinter
Spikeball - Schon mal gehört? Unser neues Lieblingsspiel für Draußen und Drinnen
Jetzt lesen →